Meine Wunschliste

Sie haben keine Produkte in Ihrer Wunschliste.

Häufig gestellte Fragen

zum Thema Gebisse

Warum hat das Turnado Gebiss um das Gelenk eine raue Oberfläche?

Die raue Oberfläche in der Mitte der einfach gebrochenen Turnado Gebisse ist eine Sandstrahlung, die ausschließlich als optische Kennzeichnung dient. Es handelt sich hierbei nicht um ein anderes Material, sondern lediglich um die aufgeraute Oberfläche des aus Sensogan oder Aurigan hergestellten Gebisses. So kann man das Turnado Gebiss besser von normalen einfach gebrochenen Wassertrensen unterscheiden.

Der Vorteil dieses speziell gewinkelten Gebisses, das Gelenk in der Mitte ist um 45° nach vorne geneigt, ist eine gleichmäßige Druckverteilung auf beide Zungenhälften. Bei normalen einfach gebrochenen Gebissen ist fertigungstechnisch bedingt immer ein Gebissschenkel länger als der Andere. Auf der Seite mit dem längeren Gebissschenkel wird entsprechend mehr Druck auf den Zungenrand und Unterkiefer geleitet als auf der anderen Seite.

Bei langjähriger oder besonders intensiver Nutzung des Gebisses kann die raue Oberfläche mit der Zeit geringer werden oder verschwinden. Dies hat jedoch keinerlei Auswirkung auf die Wirkungsweise des Gebisses.

Opens external link in new windowBitte klicken Sie hier um direkt zu der umfassenden Turnado Produktpalette zu gelangen