Sprenger Markenwelt

SPRENGER hat sein besonderes Know-How über die Anatomie des Pferdemauls in Zusammenarbeit mit der Tierärztlichen Hochschule Hannover aufgebaut. Unser Entwicklungs-Center arbeitet kontinuierlich an innovativen Produkten, um das Design und die Wirkungsweise der Gebisse noch weiter zu optimieren. So entstanden in der jüngsten Vergangenheit nicht nur speziell für den Gebrauch im Pferdemaul entwickelte Gebissmaterialien (Sensogan) sondern auch Gebissformen, welche einzigartig präzise Zügelhilfen ermöglichen (z. B. KK Ultra oder Dynamic RS).

Für die Entwicklung neuer Steigbügel kontaktierte SPRENGER vor mehr als 20 Jahren erstmalig das Institut für Forschung und Entwicklung (FES) in Berlin, um genaueste Kenntnisse über die Kräfte zu erlangen, die beim Reiten tatsächlich auftreten. Die von uns in Zusammen arbeit mit dem Erfinder Erwin Meroth entwickelten Gelenksteigbügel stehen bis heute als Inbegriff für bequemes und sattelfestes Reiten.

In enger Zusammenarbeit mit Klaus Balkenhol entwickelte SPRENGER hochwertige Sporen, die sich optimal dem Reitstiefel anpassen und mit einer Vielzahl an Ausführungen individuellen Ansprüchen gerecht werden.

SENSOGAN

Mit dem Gebissmaterial SENSOGAN ist SPRENGER die konsequente Weiterentwicklung des Materialmix Aurigan gelungen. In der neuen Legierung wurden die positiven Eigenschaften von Aurigan verstärkt und eine noch höhere Verträglichkeit für das äußerst empfi ndliche Pferdemaul erzielt. Die Besonderheit liegt in der ausgewogenen Zusammensetzung von Kupfer, Mangan und Zink. Nach jahrzehntelanger Forschungs- und Entwicklungsarbeit ist SPRENGER mit SENSOGAN der Durchbruch gelungen: durch den reduzierten Kupferanteil in Kombination mit Mangan erfolgt der Oxidationsvorgang dosierter und regt gezielt die Kautätigkeit des Pferdes an. Tests bestätigen eine höhere Zufriedenheit und gestiegene Leistungsbereitschaft des Pferdes. Die Kupferabgabemenge wird durch Mangan stark verringert, wodurch auch die edle Weißgoldfarbe wesentlich länger erhalten bleibt. Mangan ist wiederum ein wichtiges Spurenelement, das unter anderem für den Aufbau des Bindegewebes sowie den Muskel- und Energiestoffwechsel von Bedeutung ist und sich positiv auf den Stressabbau auswirken kann. Des Weiteren baut Mangan Histamin ab und kann so zur Verhinderung von allergischen Reaktionen beitragen. Der Einsatz von SENSOGAN ist die Entscheidung für eine absolut feinfühlige Verbindung zum Pferd.

SENSOGAN® hat nicht nur verbesserte Eigenschaften, sondern auch ein vollkommen neues Erscheinungsbild. Im Vergleich zu Aurigan läuft SENSOGAN® weniger an und ist dadurch pflegeleichter. Der weißgoldene Glanz bleibt länger erhalten. Alle SENSOGAN® Gebisse sind mit einem schwarzen Ring an den Seitenteilen gekennzeichnet.

Die Vorteile von Sensogan im Überblick:

  • Hohe Verträglichkeit
  • Pflegeleicht
  • Gezielte und dosierte Anregung der Speichelbildung
  • Toxikologisch getestet

SPRENGER arbeitet bei der Entwicklung und Weiterentwicklung von Produkten und Materialien kontinuierlich mit einem Team von Experten zusammen. Die besondere Herausforderung bei der Entwicklung von
SENSOGAN bestand darin, die positiven Eigenschaften des bewährten Materials Aurigan noch zu verstärken. In Zusammenarbeit mit der Tierärztlichen Hochschule Hannover und der Deutschen Reitschule in Warendorf, gelang schließlich der Durchbruch mit der einzigartigen Legierung von SENSOGAN. Die Ergebnisse aus wissenschaftlichen Tests bestätigen die positive Wirkung des Materials.

KK Ultra

KK Ultra Gebisse sind die Vorreiter moderner Gebisse, denn sie sind auf Basis wissenschaftlicher Untersuchungen entwickelt worden.

Sie erreichen ihren einzigartigen, präzisen Effekt durch die spezielle 45°-Neigung des Mittelstücks. Bei korrekter Anwendung wird dadurch das Vertrauen des Pferdes zur Reiterhand gefördert, weshalb diese Gebisse weltweit in allen Disziplinen und über alle Ausbildungsstufen hinweg erfolgreich eingesetzt werden – ein wahres Allround-Talent!

Im Vergleich zu den bis dato existierenden Gebissen ist das Mittelstück außerdem gekürzt worden. Diese anatomische Anpassung optimiert die Einwirkung im Vergleich zu herkömmlichen doppelt gebrochenen Gebissen spürbar.

Wird der Zügel aufgenommen, rollt das Mittelstück – wegen seiner prägnanten Form auch „Olive“ genannt – sanft über den zentralen Teil der Pferdezunge und stimuliert so deren Tastsinn. Die Verbindungsringe zum Mittelstück rollen weich über die Zunge, ohne Druck auszuüben.

Vorteile der KK Ultra Gebisse im Überblick

  • Allround-Talent mit großer Modellvielfalt
  • anatomisch angepasstes Mundstück
  • optimale 45°-Winkelstellung des Mittelstücks
  • maul- und zungenfreundlich 

Wissenschaftliche Untersuchungen:

Die Entwicklung der KK ULTRA Gebisse basiert auf den Ergebnissen einer von SPRENGER initiierten Vermessung von Maulhöhlen bei Pferden, durchgeführt von der Tierärztlichen Hochschule in Hannover. Diese Untersuchung ergab bahnbrechende Neuigkeiten über die Platzverhältnisse und die Lage von Gebissen im Pferdemaul. Kurz gesagt: Das sensible Pferdemaul bietet einem Gebiss nur wenig Platz. Diesen Platz gilt es durch anatomische Anpassungen so auszunutzen, dass eine für das Pferd angenehme und für den Reiter effektive Hilfengebung ermöglicht wird.

Bitte achten Sie auf die korrekte Position des Pfeils, der auf der linken Hand nach vorne zeigen muss.

WH Ultra

Ein doppelt gebrochenes Gebiss mit 45° Drehung und einem beweglichen Teil im Mittelstück. WH Ultra Gebisse sind eine Entwicklung von Sprenger in Zusammenarbeit mit Lisa Wilcox und Ernst Hoyos.

„Dieses Gebiss regt in besonderer Weise die Zungentätigkeit an, die wiederum das Pferd zum Abkauen bewegt und den Speichelfluss anregt. Die Annahme des Gebisses entspannt den Kiefer auf angenehme Weise. Nach den Erfahrungen, die Ernst und ich mit diesem Gebiss gemacht haben, sind unsere Pferde durch diese angenehme Stimulation schneller bereit, das Gebiss anzunehmen. Die gesamte Oberlinie wird entspannt und ermöglicht dadurch bessere Bewegungsabläufe. Dies führt zu einer besseren Durchlässigkeit und somit zu mehr Harmonie.“ Lisa Wilcox 

Das Gebiss nutzt den Tastsinn der Zunge und erreicht so ein Optimum an Wirkung ohne scharf zu sein.

WH Ultra Soft

Eine Variante des bewährten Ultra-Gebisses: das Mittelstück ist mit weichem, strapazierfähigem Gummi überzogen. Die Pferde werden hiermit leichter an das Gebiss herangeführt und die Zügelhilfen werden gefühlvoll direkt auf die Zunge geleitet. Das Resultat sind optimale Maultätigkeit und zufriedene Pferde. Dieses Gebiss wirkt Zungensperren und Zähneknirschen häufig erfolgreich entgegen.

Dynamic RS

Dynamic RS Gebisse sind so geformt, dass sie anatomisch korrekt zwischen Zunge und Gaumen liegen und keinen Druck auf empfindliche Maulpartien ausüben. Sie sind eine Weiterentwicklung der KK Ultra Gebisse, deren Mittelstück bzw. Gelenk in der Mitte um 45° nach vorne geneigt ist und somit den sensiblen Tastsinn der Zunge nutzt.
Durch die ergonomische Form kommen die Zügelhilfen gezielter im Pferdemaul an. Der durch die Zügelhilfe ausgelöste Druck verteilt sich über die gesamte Zunge, die im Maul wie ein Polster wirkt. Das Mundstück fügt sich optimal in die Zungen- und Maulkontur ein, die Einwirkung wird präzise und effektiv. Bei korrekter Anwendung fördern Dynamic RS Gebisse eine vertrauensvolle Anlehnung - auch bei sensiblen Pferden.

Die Vorteile im Überblick:

  • besonders große Modellvielfalt
  • anatomisch angepasstes und ergonomisch
  • geformtes Mundstück
  • optimale 45°-Winkelstellung des Mittelstücks
  • gleichmäßige Druckverteilung, kein Gaumendruck
  • maul- und zungenfreundlich

Hätten Sie es gewusst?

Die Gebissschenkel herkömmlicher einfach ge brochener Wassertrensen sind fertigungstechnisch bedingt unter schiedlich lang, wodurch einseitig immer etwas mehr Druck ausgeübt wird. Es ist deshalb zu empfehlen, einfach gebrochene Gebisse regelmäßig zu wenden. Dem Problem der ungleichen Druckverteilung entgehen Sie durch Verwendung eines einfach gebrochenen Dynamic RS Gebisses. Das Gelenk in der Mitte dieser Gebisse wurde um 45° nach vorne geneigt um eine gleichmäßige Druckverteilung zu gewährleisten und Gaumendruck zu vermeiden. Hilfreich bei Pferden, die sehr maulaktiv sind, sich durch das Mittelstück der doppelt gebrochenen Gebisse ablenken lassen und dadurch die Signale der doppelt gebrochenen Gebisse nicht hinreichend beachten.

novocontact

SPRENGERS NEUESTE ENTWICKLUNG IM BEREICH GEBISSDESIGN

Die innovativen novocontact Gebisse haben eine einzigartige ovale Gebissform, die so konzipiert worden ist, dass bei leichter Anlehnung eine breite Fläche satt auf der Zunge aufliegt. Erst bei verstärktem Zügelanzug dreht sich das Mundstück nach vorne. In diesem Moment verringert sich kurzfristig die Auflagefläche, was eine besonders effektive Hilfengebung ermöglicht. Dies unterstützt eine optimale Kommunikation und bereitet den Weg für eine verbesserte Anlehnung zwischen Pferd und Reiter.

In umfangreichen Tests haben sich die einfach gebrochenen novocontact Gebisse als besonders empfehlenswert für Pferde herausgestellt, die nicht richtig an die Hand herantreten. Sie sind insbesondere auch für den Einsatz bei sensiblen Pferden geeignet, da die Einwirkung gezielt aber weich erfolgen kann.

Die doppelt gebrochenen novocontact Gebisse zeigten sich als besonders geeignet für Pferde, die dazu neigen, gelegentlich stark zu werden und gegen die Hand zu gehen, aber zu sensibel für den Einsatz stärker wirkender Gebisse sind.

novocontact Gebisse bieten zusätzlich zu der ergonomisch angepassten Lage im Pferdemaul auch noch eine größere Auflagefläche auf der Zunge. Sie entsprechen den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und sind für jeden Pferdetyp geeignet. In Praxistests haben sie sich sowohl bei Profis als auch bei Amateur- und Freizeitreitern bewährt. novocontact Gebisse sind in einfach und doppelt gebrochener Form erhältlich und gemäß aktueller LPO für Turniere zugelassen.

Turnado

Die TURNADO Gebisse repräsentieren eine neue Generation von Wassertrensen. Die Gebissschenkel herkömmlicher einfach gebrochener Gebisse sind fertigungstechnisch bedingt unterschiedlich lang, wodurch einseitig immer etwas mehr Druck ausgeübt wird. Diesem Problem der ungleichen Druck verteilung entgehen Sie durch Verwendung eines TURNADO Gebisses. Das Gelenk in der Mitte dieser Gebisse wurde um 45° nach vorne geneigt, um eine gleichmäßige Druckverteilung zu gewähr leisten und Gaumendruck zu vermeiden.

Die Drehung ist durch eine leicht angeraute Oberfläche (Sandstrahlung) des Mundstücks im mittleren Bereich des Gebisses gekennzeichnet.

Die Vorteile der Turnado Gebisse im Überblick:

  • innovative Form mit 45° Drehung
  • ermöglicht eine gleichmäßige Einwirkung auf beide Zungenhälften
  • perfekte Kommunikation zwischen Reiter und Pferd
  • ideal bei leichten Zungenproblemen
  • vielfältige Produktauswahl

Flexcite & Flexcite Grip

Die neueste Generation der Gelenksteigbügel ist für eine optimale und sichere Schenkel- und Fußlage perfekt ausbalanciert und wirkt stoßdämpfend und schonend für Gelenke, Bänder und Menisken. Die Freigabe des Fußes wird zudem im Falle eines Sturzes erleichtert. Das moderne Design macht die Flexcite und Flexcite Grip Steigbügel in edlem Silber/Schwarz zu den Topmodellen der Gelenksteigbügel.

Der Flexcite Steigbügel ist aus hochwertigem Edelstahl gefertigt und teilweise mit Kunststoff bzw. strapazierfähigem Gummi überzogen. Zur korrekten Anbringung am Sattel sind die Steigbügel im oberen Bereich für die jeweilige Seite mit einem „L“ für links und einem „R“ für rechts gekennzeichnet.

Die Vorteile der Flexcite (Grip) Steigbügel im Überblick:

  • gebogene Form und extra breite Trittfläche für optimale Balance
  • stoßdämpfend und schonend für Gelenke, Bänder und Menisken
  • erleichtert die Freigabe des Fußes im Falle eines Sturzes
  • perfekt ausbalanciert für eine optimale Schenkel- und Fußlage
  • hermetisch abgedichtetes, wassergeschütztes und rostfreies System-4-Gelenk
  • Einlage mit 2 verschiedenen Gummihärten für besseren Grip (nur Flexcite)
  • Einlage aus Gummi mit Grip-Inlay aus rostfreiem, rutschfestem Edelstahl für sicheren Halt (nur Flexcite Grip)
  • perfekter Halt auch bei nassen und widrigen Witterungsbedingungen (nur Flexcite Grip)
  • sehr hohe Festigkeit

Flexcite Grip

Bow Balance

Mit dem BOW BALANCE Steigbügel verbinden sich gleich mehrere Aspekte, die gutes und sicheres Reiten ausmachen. Durch die Änderung der Gewichtsverhältnisse im Vergleich zu bisher erhältlichen Steigbügeln ist der BOW BALANCE - wie der Name schon impliziert - optimal ausbalanciert. Er liegt sowohl durch die besondere Balance als auch durch die gebogene Form im oberen Bügelbereich noch besser am Pferd und ist dadurch leichter aufzunehmen.
Eine extra breite und dadurch komfortable Trittfläche ist mit zwei verschiedenen Gummihärten ausgestattet, die mehr Halt gewähren und dämpfend wirken.

Wissenschaftliche Untersuchungen:

Das bewährte System-4-Gelenk kann die Freigabe des Fußes beim Sturz unterstützen. Eine wesentlich verbesserte Flexibilität entlastet Hüft-, Knie-, Fußgelenke und Waden des Reiters. Die Steigbügel sind für die jeweilige Seite mit "L" für links und "R" für rechts gekennzeichnet.

Die Vorteile der Bow Balance Steigbügel im Überblick:

  • gebogene Form für perfekte Lage
  • System-4-Gelenk für Komfort und bestmögliche Sicherheit
  • hohe Festigkeit
  • Schonung von Gelenken und Bändern
  • Einlage mit zwei verschiedenen Gummihärten für besseren Grip
  • extra breite Trittfläche für optimale Balance

System-4

In Zusammenarbeit mit dem Erfinder Erwin Meroth. Aufgrund der verbesserten Flexibilität des Steigbügels werden Gelenke, Bänder und Menisken entlastet, ohne dabei instabil zu werden, wodurch der System-4 Steigbügel bis heute als Inbegriff für bequemes und sattelfestes Reiten steht. Er genießt höchstes Vertrauen bei Freizeitsportlern bis hin zu Profireitern.

Ultra fit

Sporen der ULTRA fit Serie werden aus hochwertigem rostfreiem Edelstahl gefertigt. Das so erreichte Höchstmaß an Qualität belegen wir mit einer lebenslangen Bruchgarantie, die auf diese Sporen gewährt wird. Durch das edle Design wirken diese Sporen sehr elegant am Stiefel.

Die innovative Balkenholschlaufe zeichnet sich durch eine verkleinerte Riemenöse und einen nach außen ausgestellten Mittelsteg aus, damit der Sporenriemen innen am Stiefel vorbeigeführt werden kann – für einen bequemen und sicheren Sitz, ohne Drücken oder Verrutschen.

Die verschiedenen Ausführungen

Die Ultra fit Slimline bestechen durch ein filigranes und elegantes Design. Sie sind schmaler als herkömmliche Sporen gefertigt.

Sporen der ULTRA fit EXTRA GRIP Serie sind zusätzlich mit einem strapazierfähigem und langlebigem Weichgummi-Überzug versehen, der einen guten Sitz garantiert.

Die ULTRA fit EXTRA GRIP „Black Series“ wird ebenfalls aus hochwertigem rostfreiem Edelstahl gefertigt, dann geschwärzt und zusätzlich mit einem strapazierfähigem und lang lebigem Weichgummi Überzug versehen, der einen noch besseren Sitz garantiert und durch eine schöne Optik hervorsticht.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Diese Nachricht nicht erneut anzeigen